Lehrfunk – der Podcast für Hochschullehre

Lehrfunk

Der Podcast für Hochschullehre

In unserem Podcast schauen die Moderator*innen Dr. Hanna Dölling und Jim Hirtt mit spannenden Persönlichkeiten aus der Hochschullehre auf unterschiedliche Themen rund um die Hochschullehre, greifen aktuelle Trends auf, vertiefen Themenbereiche in gehaltvollen Diskussionen und geben Einblicke in wichtige Veranstaltungen für die Hochschuldidaktik im deutschsprachigen Raum.

Dr. Hanna Dölling und Jim Hirtt

Im Fokus stehen facettenreiche Themen wie ...

  • Innovationen in der Hochschullehre,
  • aktivierende Lehr- und Lernkonzepte,
  • Scholarship of Teaching and Learning, Decoding, Learning Communities,
  • MINT-Didaktik,
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung,
  • praxisorientierte Studienformate.

Der Podcast "Lehrfunk" ist ab sofort kostenfrei auf unserer Website und überall dort, wo es Podcasts gibt (Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, usw.), verfügbar. Hören Sie rein und entdecken Sie die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Hochschullehre in Deutschland.

Sie haben Ideen, Themen, Fragestellungen, die Sie beschäftigen? Oder möchten Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit der BayZiel-Community teilen? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns über jegliches Feedback.

Kontakt
podcast@bayziel.de

Folge 5

Entrepreneurship Education und Entrepreneurial Skills in der Lehre

Wie stärkt man Gründergeist und unternehmerisches Denken an Hochschulen? Wie entwickeln Studierende die Fähigkeit Chancen zu nutzen sowie Ideen zu entwickeln?

Entrepreneurship Education übernimmt hier eine wichtige Querschnittsfunktion an Hochschulen. Doch was beinhaltet erfolgreiche Entrepreneurship Education? Wie implementiert man nachhaltig ein Entrepreneurial Mindset an einer Hochschule und wie verankert man Entrepreneurship Education im Curriculum über alle Fakultäten hinweg?

Diese Themen wollen wir mit unseren Gästen Prof. Dr. Carolin Durst, Leiterin der Gründungsberatung an der Hochschule Ansbach und Prof. Dr. Klaus Sailer, Geschäftsführer des Strascheg Center for Entrepreneurship der Hochschule München diskutieren. Beide wurden im letzten Jahr mit dem MöglichMacher ausgezeichnet, dem Bayerischen Hochschulpreis Entrepreneurship.

Quellen:

Folge 4

Nachhaltigkeit in der Hochschullehre – Das Lehrkonzept der TH Augsburg

In dieser Folge geht es um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung an der Hochschule. Mit Prof. Dr. Sabine Joeris von der TH Augsburg definieren wir, welche Kompetenzen Studierende heutzutage benötigen, um eine nachhaltige Gesellschaft mitzugestalten und wie der Bildungsbereich Hochschule diese Kompetenzen fördern kann.

Dabei gehen wir auf das interdisziplinäre Lehrkonzept der TH Augsburg zur Förderung von Nachhaltigkeitskompetenzen bei Studierenden ein, welches 2022 mit dem Lehrinnovationspreis ausgezeichnet wurde und Ausgangspunkt für den Masterstudiengang „Nachhaltigkeitsmanagement“ an der TH Augsburg war. Anhand beider Praxisbeispiele diskutieren wir, wie BNE an der Hochschule aussehen und didaktisch, inhaltlich und disziplinübergreifend aufgebaut sein kann.

Quellen:

Folge 3

Innovationen in der Hochschullehre – Was bedeutet das?

Begleitend zu unserer Kolumne „Merkwürdiges“ in der letzten Ausgabe 2024 der Zeitschrift Didaktiknachrichten beschäftigen wir uns in dieser Podcastfolge mit dem Thema Innovationen in der Hochschullehre.

Unser Interviewpartner Prof. Dr. Peter Riegler, Leiter des Bayerischen Zentrums für Innovative Hochschullehre betont in seiner Kolumne: "Was auch immer mit Innovation gemeint ist, die Wortwurzel 'neu' ist unübersehbar. 'Neu' ist positiv besetzt. Und anders als etwa beim Begriff 'Reform' schwingt nichts Negatives und kein Änderungsbedarf bzgl. des aktuellen Status quo mit. Neu machen erscheint oft einfacher als ändern. Das Neue hat es allerdings nicht immer leicht.“

An dieses Zitat anknüpfend diskutieren wir mit Prof. Riegler über die Bedeutung und Verwendung des Begriffs „Innovation“ und wie Innovation in der Hochschullehre die Zukunft der Bildung gestalten kann.

Mit dieser Podcast-Folge nehmen wir beim Multimedia-Wettbewerb Fast Forward Science von Wissenschaft im Dialog in der Kategorie #AudioAward #BestesDebütAudio teil.

Quellen:

Folge 2

Duales Studium – wie kann die Verzahnung von Hochschule und Praxis gelingen?

Welchen Mehrwert bietet das duale Studium nicht nur den Unternehmen und den dual Studierenden, sondern auch den Hochschulen und ihren Professor*innen? Wie kann die curriculare Verzahnung gelingen?

Um diese Fragen zu beantworten haben wir Prof. Dr. Robert Ott, wissenschaftlicher Bereichsleiter von Praxis und Transfer am BayZiel, als Gesprächspartner eingeladen. Dazu gibt uns Prof. Dr. Nicole Stübbe Einblicke in das duale Angebot der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der TH Rosenheim.

Quellen:

Folge 1

MINT-Lehre gemeinsam gestalten – Lehre erforschen, Wissen teilen

Was sind aktuelle Herausforderungen in der MINT-Lehre? Was braucht es, um diesen Herausforderungen zu begegnen? Welchen Beitrag können Lehr- und Lernforschung, Vernetzung und kollegiale Zusammenarbeit zur Bewältigung dieser Herausforderungen leisten?

Diesen Fragen wollen wir in dieser Podcastfolge mit Prof. Dr. Thomas Blotevogel, wissenschaftlicher Bereichsleiter der Abteilung Qualifizierung & Didaktik am BayZiel und Professor an der THWS, sowie mit Prof. Dr. Claudia Schäfle, wissenschaftliche Bereichsleiterin für die Aufgaben der „Lehr- und Lernforschung“ am BayZiel und Professorin an der TH Rosenheim, nachgehen.

Quellen:

Teaser

BayZiel präsentiert:
Lehrfunk – der Podcast zur Hochschullehre

Was ist eigentlich Lehrfunk? Welche Themen werden behandelt und an wen richtet sich der Podcast? Hören Sie in den Teaser rein und ergründen Sie die Welt der Hochschuldidaktik, entdecken Sie unsere spannenden Themen und lernen Sie unser Moderationsduo kennen, das Sie mit Kompetenz und Begeisterung durch die Folgen begleiten wird.